Klaratransitus

19.30 Uhr in der Wallfahrtsanlage - bei schlechtem Wetter in der Klosterkirche. Anschließend laden wir zu einem gemütlichen Beisammensein im Garten der Begegnung ein.
Fensterbild Klara von Assisi © Sr. M. Elisabeth Bäbler

Am 10. August feiert die franziskanische Familie den Transitus der hl. Klara. Transitus bedeutet Hinübergehen… in diesem Fall, das Gedenken des „Hinübergehens“ der Heiligen ins ewige Leben. Auch hier auf der Eremitage begehen wir das Gedenken an diese große franziskanische Frau mit einer Vigilfeier am 10. August um 19. 30, bei schönem Wetter in der Wallfahrtsanlage, bei schlechtem Wetter in der Klosterkirche. Im Anschluss laden wir zu einem gemütlichen Beisammensein im Garten des Hospizes, bei schlechtem Wetter in den Räumen des geistlichen Zentrums ein.

Anmeldung

Anmeldeformular Text

Freie Plätze: 46 von 50 verfügbar.
Kontaktdaten der Ansprechperson