Knospen an einem Gingsterast© Sr. M. Elisabeth Bäbler

ständige Angebote

Die Eremitage Franziskus ist ein Ort des Innehaltens, des Auftankens, der Begegnung, und der Auseinandersetzung. Hier finden sie alle ständigen Angebote - die aktuellen finden sie Im Veranstaltungskalender - Button am Ende der Seite -

Auftanken

Auf eine Tasse Kaffee

wir hören von vielen Personen, dass man bei den Klarissen einfach auf eine Tasse Kaffee vorbeikommen konnte und ein offenes Ohr fand. Diese Tradition möchten wir fortführen.

Da wir aber nicht in der Klausur leben, lohnt es sich, vorher anzurufen….

Einkehrtage

Einzelne Personen oder kleine Gruppen können nach Rücksprache ein Einkehrtag auf der Eremitage machen. Wir Schwestern stehen für Gespräche und Impulse zu verfügung, die Gestaltung des Tages ist aber grundsätzlich dem einzelnen überlassen. Es steht ein Raum zum Rückzug und eine kleine Teeküche zur Verfügung.

Für nähere Auskünfte und Terminanfragen können Sie sich gerne an uns wenden: info(at)eremitage-franziskus.de

Klausurtagungen auf der Eremitage

Die Räumlichkeiten des geistlichen Zentrums stehen kirchlichen Gruppen für Klausurtagungen und Einkehrtage zur Verfügung.

Es gibt die Möglichkeit, sich von uns Schwestern begleiten zu lassen, einen kleinen geistlichen Impuls zu erhalten oder einfach nur die Räume nutzen.

Getränke werden vom geistlichen Zentrum gestellt, für Mahlzeiten sind wir mit verschiedenen Anbietern im Gespräch und werden eine Liste mit möglichen Anbietern zusammenstellen. Eine Kleien Teeküche steht zur Verfügung.

Für nähere Auskünfte und Terminanfragen können Sie sich gerne an uns wenden: info(at)eremitage-franziskus.de

Begegnen

Geistliche Begleitung

Manchmal gibt es Zeiten, in denen wir uns in unserem Glaubensleben im Kreis drehen oder auf innere Hindernisse stoßen, die wir nicht genau fassen können. Manchmal suchen wir aber auch einfach nach einer Vertiefung unseres Glaubens. In solchen Momenten kann eine geistliche Begleitung hilfreich sein.

Die Homepage des Erzbistums bietet eine gute Einführung in das Thema der geistlichen Begleitung.

Beide Schwestern sind auf der offiziellen Liste der geistlichen Begleiter des Erzbistums.

Innehalten

Laudes und Vesper

Seit die Klarissen nicht mehr auf der Eremitage sind, hat es eine Gruppe aus dem pastoralen Raum südliches Siegerland übernommen, das Stundengebet weiterzuführen und sich jeden Montag zur Laudes und Vesper getroffen.

Zusätzlich dazu laden wir Schwestern dazu ein am Mittwochabend die Vesper und am Freitagmorgen  die Laudes mit uns zu beten.

Die genauen Zeiten finden Sie hier

Kontemplationstage

Vierteljährlich bieten wir jeweils Samtags von 9-12 Uhr einen Übungsmorgen in kontemplativem oder, wie es auch genannt wird, Schweigegebet an.

Nach einem kurzen geistlichen Impuls folgen zwei Einheiten Schweigemeditation. Eine Einheit besteht aus zwei mal 25 min Schweigemeditation unterbrochen von 5 min schweigendem Gehen. Ein Austausch schließt den Morgen ab.

 

Weitere Angebote

 

… finden Sie in unserem Veranstaltungskalender