Dem Glauben Zukunft geben

Erster Abend einer Veranstaltungsreihe.... Das Angebot richtet sich an alle, die von einer Kirche als lebendiger Gemeinschaft träumen und sich auf einen spirituellen Entdeckungsweg machen möchten.
Weg in der Einöde © Sr. M. Elisabeth Bäbler

Kirche ist communio, Gemeinschaft, und gleichzeitig missio – Sendung. Sich versammeln, den Glauben feiern, und durchs Leben gehen, den Glauben bezeugen – so sind wir als Kirche gemeinsam unterwegs. Wie kann das heute gelingen? Offensichtlich nicht mehr so wie gestern oder gar vorgestern. Wie gewinnen wir Zukunft?

Wie können wir vor Ort Kirche sein und Veränderung gestalten? Welche Voraussetzungen brauchen wir um in einen fruchtbaren Dialog zu kommen mit den Menschen in unseren Gemeinden und in unserem Lebensraum? Wie können wir wirksam werden und das Evangelium in der Welt von heute authentisch verkünden? Diesen Fragen gehen wir in sieben Online-Gesprächsabenden nach. Dabei begleitet uns das Zielbild 2030+ des Erzbistums Paderborn, das den Rahmen einer zukünftigen Gestalt von Kirche für die Menschen beschreibt.

Der Heutige Abend steht unter dem Leitsatz: Standortbestimmung „und er führte sie in die Wüste…“. Die Wüste ist biblisch gesehen nicht nur der Ort der Trockenheit, sonder auch der Ort, an dem der Mensch wieder an das Wesentliche erinnert wird – und damit immer auch Ort der Verheißung.